46 Minuten her

Deutsche Sprachwelt
„550 Hess*innen waren am Samstag im Ahrtal im Einsatz“, schrieb hr3 auf Facebook. Als zahlreiche Gebührenzahler das Gendern heftig kritisieren, sperrt der Radiosender die Kommentarfunktion und wirft den Kritikern „Hetze gegen Geflüchtete, Leugnung des Klimawandels, massive Beleidigungen“ vor.Mit viel Tatendrang und stets mit einem Lächeln im Gesicht haben alle mit angepackt. Danke für euren Einsatz! 👏😍 "Das war mein oberstes Ziel, dass wir so viele helfende Hände wie möglich ins Tal fahren können. Und einfach mal den Leuten einen Einblick geben, was hier vor Ort noch immer Realität ist, damit man einfach die Motivation verspürt, weiter helfen zu wollen", erklärt Sarah, Orga-Leiterin von „Hessens größter Helfertruppe“, im Interview. ... Mehr lesenWeniger lesen
Auf Facebook ansehen

15 Stunden her

Deutsche Sprachwelt
Einigkeit und Recht und Freedom? Wer bereits Schwierigkeiten hat, das Wort „Freiheit“ auszusprechen, der hat mehr als einen #FreedomDay nötig. #Freiheitstag ... Mehr lesenWeniger lesen
Auf Facebook ansehen

1 Woche her

Deutsche Sprachwelt
Öffentlich-rechtliche Falschmeldung: #stumm kommt nicht von #dumm, sondern ist mit Verben wie „stammeln“ oder „stottern“ verwandt. Dagegen bedeutete „dumm“ („tumb“) einst auch „stumm“. Das Wort „taubstumm“ tabuisieren zu wollen, ist hanebüchener Unsinn. ... Mehr lesenWeniger lesen
Auf Facebook ansehen